Felix Blom. Der Häftling aus Moabit
Kriminalroman - Von der preisgekrönten Autorin und Meisterin des historischen Kriminalromans
von Alex Beer
Berlin, 1878: Der Gauner Felix Blom wird nach drei Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Doch in Freiheit ist nichts mehr so, wie es mal war: Sein Hab und Gut gepfändet, seine Verlobte ist mit jemand Neuem liiert. Alle Versuche, an Geld oder Arbeit zu kommen, scheitern. Aber dann hat Blom eine geniale Idee: Warum sich nicht mit der neuen Nachbarin zusammentun? Die ehemalige Prostituierte Mathilde führt eine Privatdetektei, allerdings sind die Aufträge rar, da man ihr als Frau diese Arbeit nicht zutraut. Ihr erster Fall führt die beiden gleich auf die Spur eines mysteriösen Mörders, der seinen Opfern Briefe mit der Botschaft zukommen lässt: „In wenigen Tagen wirst Du eine Leiche sein.“ Als auch Blom eine solche Karte unter seiner Tür durchgeschoben bekommt, wird die Sache persönlich …Lesen Sie auch die anderen Bücher von Alex Beer! Der zweite Reiter: Ein Fall für August Emmerich (Bd. 1)Die rote Frau: Ein Fall für August Emmerich (Bd. 2)Der dunkle Bote: Ein Fall für August Emmerich (Bd. 3)Das schwarze Band: Ein Fall für August Emmerich (Bd. 4)Der letzte Tod: Ein Fall für August Emmerich (Bd. 4) Unter Wölfen (Bd. 1)Unter Wölfen – Der verborgene Feind (Bd. 2)
Softcover
17.50 €
inkl. USt.
gebundener Verkaufspreis
Lieferbar
ISBN: 978-3-8090-2759-1
Verlag: Limes Verlag (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 26.10.2022
Auflage: Originalausgabe
Seiten: 368 Seiten
Höhe: 21.00 cm
Breite: 13.00 cm
Gewicht: 447.00 gr
Sprache: Deutsch
Rezension
  • »[Alex Beer] hat einfach ein gutes Gespür für charmante Figuren, gelungene zeithistorische Atmosphäre und einen geschickt aufgebauten Spannungsbogen.«
  • »Die österreichische Krimi-Queen Alex Beer schickt ein sympathisches Schlitzohr ins historische Berlin, sehr vergnüglich.«
  • »Alex Beer ist mit Felix Blom - Der Häftling aus Moabit ein großer Wurf gelungen.«
  • »[Felix Blom ermittelt] – wie gewohnt bei Beer – mit großem Spannungspotenzial […].«
  • »Alex Beer schildert das Berlin der späten 1870er-Jahre sehr atmosphärisch. Ein dichter, süffig geschriebener Krimi.«
  • »Alex Beer ist eine großartige Erzählerin. Schon nach den ersten Seiten ist man von der Atmosphäre, und den tiefgründigen, authentischen Charakteren regelrecht gefangen. [...] Unbedingte Leseempfehlung«
  • »Alex Beer legt mit diesem historischen Krimi ein Musterbeispiel für einen rundum gelungenen Unterhaltungsroman vor.«
  • »Eine interessante neue Figur auf dem Krimimarkt.«
  • »Alex Beer stellt erneut unter Beweis, warum sie die Meisterin des historischen Kriminalromans ist. [...] Ein exzellent recherchiertes und packendes Gaunerstück.«
Verschlagwortung
Hardcover; Softcover; Berlin; Deutsche Literatur; Belletristik; allgemein und literarisch; Historischer Roman; Belletristik/Krimis; Thriller; Spionage; Kriminalromane und Mystery; Themen; Trauer; Stoffe; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Motive; Tod; Privatdetektiv; Verlust; Rache; Preußen; 1870-1879 n. Chr.; Hochstapler; Privatermittler; Historischer Kriminalroman; Mordserie; Gereon Rath; Spiegel-Bestseller-Autorin; Detektei; entspannen; Volker Kutscher; Babylon Berlin; Schlitzohr; Leo-Perutz-Preis; Regionalroman; krimi berlin; Frank GOLDAMMER; Österreichischer Krimipreis; Amateurdetektive; Historische Kriminalromane und Mystery; Friedrich Glauser Nominierung; August Emmerich; österreichische Bestsellerautorin; Krimi Neuerscheinungen 2022; Mimi Buchhändlerpreis; Crime Cologne Award Nominierung; Nervenkitzeln; Paperback Neuerscheinung 2022; Gaunerkrimi; Eugène François Vidocq; Amerikanisches Duell; Isaak Rubinstein

Weitere Preisinformationen (nur teilweise für Österreich relevant)

Zuletzt aktuallisiert: 27.01.2023

Limes Verlag

Aktiv Berechnet Provisorisch Land GLP/UVP Preisbeschreibung Preis Steuersatz 1 Nettoanteil 1 USt. 1 Steuersatz 2 Nettoanteil 2 USt. 2 Gültig von Gültig bis
Ja Nein Nein AT GLP
  • gebundener Verkaufspreis
17.50 EUR R (10.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
23.90 CHF R (2.50 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
23.90 CHF R (2.50 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein DE GLP
  • gebundener Verkaufspreis
17.00 EUR R (7.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00