Die Erfindung der Hausfrau. Geschichte einer Entwertung
Aktualisierte Taschenbuchausgabe des SPIEGEL-Bestsellers | Über Arbeitsteilung, Rollenbilder und den Gender-Gap | Passend zum Tag der Hausfrau
von Evke Rulffes
Hardcover
22.70 €
inkl. USt.
gebundener Verkaufspreis
Lieferbar
ISBN: 978-3-7499-0240-8
Verlag: HarperCollins (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 26.10.2021
Auflage: 4. Auflage
Seiten: 288 Seiten
Höhe: 20.00 cm
Breite: 12.00 cm
Sprache: Deutsch
Rezension
  • »Ihr [Evke Rulffes] spannend geschriebenes Buch hat das Zeug zum Standardwerk.«
  • »Eine erhellende Lektüre für alle Eltern, die es anders machen wollen.«
  • »Wichtige, fundierte Recherchearbeit, wunderbar durchdacht und aufbereitet.«
  • »Rulffes ist eine eloquente, dichte Erzählerin, verblüfft immer wieder mit Erkenntnissen ihrer Recherche […].«
  • »[...] pointiert, fundiert und erhellend.«
  • »Eine detaillierte kulturwissenschaftliche Analyse.«
  • »Pointiert und erhellend zeigt die Autorin […] die historischen Gründe für den Gender-Gap und was die Erfindung der Hausfrau mit dem schlechten Gewissen der Mutter zu tun hat.«
  • »[...] kluge[s] und lesenswerte[s] Buch.«
  • »Mit scharfem feministischem Blick […]«
  • »[...] klug analysierende Ehrenrettung der Hausfrau.«
  • »[...] ein augenöffnendes Buch [...]«
  • »[...] sehr gut recherchierte[s] Sachbuch [...]«
  • »Eine spannende Geschichte eines immer noch verbreiteten Phänomens.«
  • »Es raubt einem den Atem, diese ›Erfindung der Hausfrau‹ zu lesen, eine fundierte und zugleich geschmeidig geschriebene Kulturgeschichte.«
  • »Ein sehr interessantes historisches Buch.«
  • »[…] wirklich sehr lesenswert […]«
  • »[...] gleichsam klug wie kurzweilig erzählte Kulturgeschichte [...]«
  • »Erhellend.«
  • »Ein Muss für alle, die im Homeoffice hocken und nebenher den Haushalt schmeißen.«
  • »Als kommentiertes Extrakt aus Ratgeberliteratur, Kochbüchern und Lexika der letzten drei Jahrhunderte ist das Buch in vielen Teilen amüsant, in allen aber ausgesprochen erhellend zu lesen.«
  • »Aufzuzeigen, dass diese Rollenverteilung nicht gottgegeben ist, ist ein Verdienst dieses gut recherchierten Buchs […]«
  • »Ein tolles Beispiel dafür, dass Sachbücher, wenn sie sehr gelungen sind, eigentlich beides sein können […] informativ, lehrreich usw. und zu gleich aufregend und spannend.«
  • »[...] fundiert und sehr unterhaltsam [...]«
  • »Evke Rulffes Buch ist gut recherchiert und zeigt, dass das Konzept der Hausfrau nicht mehr ist als eine Erfindung des 19. Jahrhunderts.«
  • »[…] enorm spannend [...]«
  • »Sehr lesenswert.«
  • »Hochinteressant.«
  • »Wahnsinnig interessantes Thema.«
  • »[Es] lohnt sich das Buch zu lesen – Die Erfindung der Hausfrau – sehr interessant, sehr vielschichtig.«
  • »Der Titel allein ist schon spannend.«
  • »Evke Rulffes zeigt in ihrem Buch "Die Erfindung der Hausfrau" das fehlende Bewusstsein für eine unverzichtbare Arbeit - und liefert amüsante Einblicke in die Alltagskniffe des 18. Jahrhunderts.«
  • »Präzise macht Rulffes deutlich, dass wirkmächtige Rollenbilder sich aus ideologischen Motiven entwickelten, zum Nachteil von Frauen.«
  • »Rulffes gelingt es in ihrem Buch, die historischen und kulturellen Hintergründe der Entwicklung des konservativen Frauenbildes und die damit verbundenen Entwertungsprozesse klar und fundiert aufzuzeigen.«
Verschlagwortung
Hardcover; Softcover; Geschichte; Hauswirtschaft; HISTORY; SOCIAL SCIENCE; Sociology; Soziologie; Sozialwissenschaften; Sozial- und Kulturgeschichte; Familie; Gesellschaft; Frauenbild; Marriage & Family; Gender studies; Frauen und Mädchen; Sachbücher/Politik; auseinandersetzen; Emanzipation; Wirtschaft/Gesellschaft; Familienleben; Feminismus und feministische Theorie; Social Work; Feminismus; Verstehen; Ehemann; Social history; Ehefrau; Gleichstellung; Arbeitsteilung; Familienpolitik; Hausarbeit; Hausfrau; Hausväterliteratur; Rollenbilder; Feminism & feminist theory; Care-Arbeit; Sorgearbeit; Hausmutter; Geschenk Ehemann; Gender-gap; geschenk ehefrau; Geschichte Hausfrau; Kulturgeschichte Hausfrau; Gender Care Cap

Weitere Preisinformationen (nur teilweise für Österreich relevant)

Zuletzt aktuallisiert: 05.01.2024

HarperCollins

Aktiv Berechnet Provisorisch Land GLP/UVP Preisbeschreibung Preis Steuersatz 1 Nettoanteil 1 USt. 1 Steuersatz 2 Nettoanteil 2 USt. 2 Gültig von Gültig bis
Ja Nein Nein AT GLP
  • gebundener Verkaufspreis
22.70 EUR R (10.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein CH UVP
  • unverbindlicher Verkaufspreis
20.00 CHF R (2.60 %) 0.00 0.00 0.00 0.00
Ja Nein Nein DE GLP
  • gebundener Verkaufspreis
22.00 EUR R (7.00 %) 0.00 0.00 0.00 0.00